Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Erfasst!

• Blog des Tages: → idraw_on_cats: “As a side project, i draw my cat, Bob, into awesome environments and characters. All illustrations are hand drawn originals.”

=

Gratis-Kultur, 1902

Gratis-Kultur, 1902

 

• Die Open Knowledge Foundation hat den → Open Data Index veröffentlicht, dem zu entnehmen ist, welche Länder ihren Bürgern welche Daten zur Verfügung stellen. (flowingdata) | John Lennon im Anzug → beim Skateboarden. (retrogasm) | → Geheimnisse! Unter anderem Das Geheime Sexleben der grossen Diktatoren, Die Geheimnisse des Ventriloquismus (des Bauchredens, so to say) und Das Geheimnis der Schönheit. (vintage-ads) |

• Der tokioter Kunststudent Daigo Fukawa entwirft Möbel, die aussehen → wie Kritzeleien. (psfk) | Die Firma Honda experimentiert mit einem → Smartphone-Case mit Airbag. (inewidea) | Chung Kongs → Superhelden-Eis-am-Stiel-Serie. (trendland)

• Ein Sonnenuntergang → über den Wolken, “because today i need a moment of zen.” (amandabauer) | Ein → rosarotes Münztelefon von 1957. (corporalsteiner) | Eine Spielkartenrückseite: Reklame für ein → Frostschutzmittel aus den Sechzigerjahren. (deliciousindustries)

=

Erfasst

Erfasst!

 

• Die bemerkenswerten Bilder des polnischen Konzept-Designers Maciej Kuciara, der → Entwürfe für Filme und Videospiele produziert. (abduzeedo) | → Der Hörvorgang, bildlich dargestellt. (retrogasm) | → Herrenmode, 1970. Das violette Halstuch! Der komplexe Maojackenkragen! (superseventies) | Der Plastic-Sportwagen Skorpion aus Los Angeles. Nur die Karosserie: 445 Dollar.

=

• Ein Musikvideo der japanischen Band “Sour”: Life Is Music lässt animierte CDs rotieren, um eine Anmutung von Mediengestern in die moderne Gegenwart zu bringen:

 

• Wie ein Capstan-Tisch von Fletcher hergestellt wird, der luxuriöse vergrösserbare Tisch schlechthin:

=

• Und: → Aber…

*

Dem Autor folgen auf Twitter | auf Facebook | auf Google+

Tags: Zeitreisen
Get rid of the ads (sfw)

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl