Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Die Bibeln des Habens

.

Was treibt im menschlichen Leben ist der Mangel. Ein Mangel an Schuheinlagen, Mangel an Hirn, an Herzlichkeit, an Gesprächsstoff, was auch immer. Dauernd fehlt etwas. Immer ist etwas zu wenig. Ein feinfaseriges Leid durchzieht den Menschen. Er sehnt herbei, wünscht und trachtet. Dem tritt die Ware entgegen, die Habseligkeit. Das Produkt als eine Kristallisation des Glücks.

Im Laufe seiner Entwicklung ist der Mensch dazu übergegangen, nicht mehr nur Schläge, Krankheiten und Schreie mit seinesgleichen auszutauschen. Er fing an zu haben. Er fing an, auch die Vergegenständlichung des Schreckens auszutauschen, die Ware eben. Denn was ist ein Kleidungsstück anderes als eine Schwächung der Widerstandsfähigkeit?, was ist ein Messer anderes als eine Schwächung der Krallen, und blitzende Bedrohung?, was eine Zigarette anderes als ein schwacher Kuß?, ein Foto anderes als ein schwacher Raum?

.

Aus dem Katalog des US-Versandgiganten Spiegel von 1942. Das Unternehmen wurde um Anfang des 20. Jahrhunderts in Chiacago von dem in Deutschland geborenen Joseph Spiegel gegründet. →

.

Die Welt der Erzeugnisse, der menschgemachten Dinge, tönt dem von dem Zehren des Mangels ermatteten Menschen entgegen wie ein lockender Sirenen-Chor. Wer durch die Innenstadt an den endlosen gläsernen Auslagenfluchten entlang geht, dem flötet es aus jeder Vitrine entgegen: Das alles gehört noch nicht Dir.

Die Partitur dieser Sirenen ist der Warenhauskatalog. Der Katalog möchte uns die Vielfältigkeit des Mangels zeigen. Er präsentiert Hab und Gut, weltlichen Tand, fühlloses Dingwerk – aber er präsentiert es glasiert, i, Schimmer der Schönheit, mit einem Schmelz von Gefühl überzogen. Die Ware erscheint im Katalog in einer Welt von vollendeter Hygiene.

Oft ist die Welt, in der die Waren stehen, blank und bloß. Sie stehen in einem Studioarrangement des Nichts. Aus jeder beeinträchtigenden Umgebung herausgeschält, sieht man sie in einer von potentiellem Kauf fast schon dröhnende Deutlichkeit. Die Umgebung der Ware verwischt wie aus einem Raketenfenster betrachtet. Wir sehen eine Darstellung der lichtschnellen Geschwindigkeit des Wünschens, mit der das Warending auf seinen zukünftigen Besitzer zuschießen möchte. Vom szenischen Licht des Fotografen bestrahlt und schmerzlich stillstehend, noch nicht erworben, nicht einmal angezahlt, bleibt die Ware hinter Glas oder hinter dem fiktiven Fenster der Fotooberfläche vorerst unerreichbar, aber aufreizend.

Schon als Kleinkind habe ich gerne Kataloge gegessen. Der reizvolle Azetylenbeigeschmack des Hochglanzpapiers und die fruchtbunten Bilder sind ein Vergnügen für jeden Säugling. Ich habe auch gern Dieselauspuffgase gerochen und bin später mit dem Juniorfahrrad hinter Diesellastern an Ampeln hergefahren, aber das ist eine andere Geschichte.

Dass der Katalog im Bilderbuchalter eine tragende Rolle gespielt hat, bedarf keiner weiteren Ausführung. In den noch elastischen und formbaren Regionen des kleinkindlichen Träumens hat der Katalog, neben Bilderbüchern und Mickymausheften, seine Strukturmerkmale hinterlassen. Heute, wo ich mich selbst, und also auch meine Träume klarer im Bewußtsein durchleuchten kann, erkenne ich mit Erstaunen, aber nicht ohne Freude, wie ich immer wieder kataloghaft träume, und sich ein tiefunteres Heimatgefühl zu bestimmten Traumbildern und Bildfolgen einstellt, und wie sich, weniger erfreulich, die Phantasie manchmal abmüht, über die bildhaften Vorgaben des Katalogs aus der Kinderzeit hinauszukommen in eine nicht katalogisierte Sicht der Welt.

…………………..

.

HIER EINE ZEITREISE durch die Welt alter Weihnachts-Kaufhauskataloge des 20. Jahrhunderts, aus dem kolossalen Flickr-Photostream von Wishbook und seiner unglaublichen Fleißarbeit zu danken:

.

1942, Spiegel Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1942.xx.xx Spiegel Christmas Catalog' set on Flickriver

1945, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1945.xx.xx Sears Chrismas Catalog' set on Flickriver

1947, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1947.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1955, Spiegel Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1955.xx.xx Spiegel Christmas Catalog' set on Flickriver

1957, Simpsons Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1957.xx.xx Simpsons Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1958, 3M Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1958.12.xx 3M Christmas Catalog' set on Flickriver

1962, Spiegel Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1962.xx.xx Spiegel Christmas Catalog' set on Flickriver

1966, Penneys Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1966.xx.xx Penneys Christmas Catalog' set on Flickriver

1969, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1969.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1970, Penneys Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1970.xx.xx Penneys Christmas Catalog' set on Flickriver

1970, Foster House Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1970.10.xx Foster House Christmas Catalog' set on Flickriver

1971, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1971.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1972, Spiegel Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1972.xx.xx Spiegel Christmas Catalog' set on Flickriver

1973, Eaton’s Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1973.xx.xx Eaton's Christmas Catalog' set on Flickriver

1974, JCPenney Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1974.xx.xx JCPenney Christmas Catalog' set on Flickriver

1975, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1975.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1976, Sears Christmas Catalog (Canada):

Wishbook - View my '1976.xx.xx Sears Christmas Catalog (Canada)' set on Flickriver

1976, JCPenney Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1976.xx.xx JCPenney Christmas Catalog' set on Flickriver

1977, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1977.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1979, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1979.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1980, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1980.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1981, Montgomery Ward Christmas:

Wishbook - View my '1981.xx.xx Montgomery Ward Christmas' set on Flickriver

1982, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1982.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1983, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1983.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1984, Wards Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1984.xx Wards Christmas Catalog' set on Flickriver

1985, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1985.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1986, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1986.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1988, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1988.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

1991, Sears Christmas Catalog:

Wishbook - View my '1991.xx.xx Sears Christmas Catalog' set on Flickriver

.
(Thank You, Wishbook!)
.
…………………..
.

(PRO)
No Soup for you

Don't be the product, buy the product!

close
YES, I want to SOUP ●UP for ...